Aktuelles

 

Lie­be Besucher*innen,

die Umbauarbeiten im Reuterpark gehen voran. Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, aber wir haben natürlich weiterhin geöffnet!

ACHTUNG:
Zur Zeit (ab dem 22.11.22) öff­net das HdJ wegen Krank­heit nur ein­ge­schränkt!

 

Reu­ter­park Novem­ber 2022

Unsere aktuelle Corona-Regelung:

Keine Maskenpflicht und keine Nachweise mehr nötig!

 

Das Haus­pro­gramm für Novem­ber und Dezem­ber 2022 

Hier kann das Haus­pro­gramm ein­ge­se­hen oder als PDF run­ter­ge­la­den werden.


Am Samstag den 22.10.2022 fand im Haus der Jugend wieder das Futurecamp mit vielen, vielen interessanten Workshops statt!

 

  • Jana Tim­me: Games for Friends
  • Jan Tobi­as Bie­der­mann: Robo­ter bau­en und programmieren
  • Zai­ra Flo­rid­ia: Influencer:in auf Instagram
  • Micha­el Jop­en: 3D-Druck – Der Einstieg
  • Ara­fat Alves: TIK TOK
  • DJ Micha­el Mar­ten: Digi­tal Auf­le­gen mit MP3s
  • Chris­ti­an Freund: Musik 3.0 im Metaverse
  • Liyang Zhao: Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus im Fernsehen
  • Ali­na Eis­ner: Inklu­si­ve Tanz­mat­te – Making mit Makey Makey 
  • Das Klang­in­sti­tut: Liveco­ding – der Com­pu­ter als Musikinstrument

Käptn Book Lesefestival 2022

Auch die­se Jahr fin­det das Käptn Book Lese­fes­ti­val mit eini­gen tol­len Lesun­gen in unse­ren Räum­lich­kei­ten statt. Es sind nur weni­ge Plät­ze frei, also bit­te anmel­den.

 

  • Diens­tag, 25.10.2022 · 14.30 Uhr

Will Gmeh­ling ist ein deut­scher Kin­der- und Jugend­buch­au­tor. Er wur­de 1957 in Bre­men gebo­ren und ging nur ger­ne in die 1. bis 3. Klas­se, danach wur­de es schwie­rig. Schon als Kind dach­te er sich Geschich­ten aus und nahm sich schon sehr früh vor, nie einen Chef zu haben. Er wur­de Schrift­stel­ler und bekam 2020 den Deut­schen Jugend­li­te­ra­tur­preis. Sei­ne Bücher wer­den in vie­le Spra­chen über­setzt. Er lebt in Bre­men und Köln.

 

  • Mitt­woch, 2.11.2022 · 14.30 Uhr

Uticha Mar­mon hat den gan­zen Tag frei, müss­te man eigent­lich sagen. Denn so fühlt es sich an, wenn man das, was man am liebs­ten tut, zum Beruf gemacht hat. Schon als Kind hat sie für ihr Leben ger­ne Hör­spie­le gehört und die Nase in Büchern ver­gra­ben. Und bei­des macht sie heu­te noch jeden Tag: als Regis­seu­rin und Autorin für Hör­bü­cher und Hör­spie­le – und natür­lich, wenn sie Bücher schreibt. Aber Ach­tung: Wer sich mit ihr unter­hält, kann nie sicher sein, nicht in einer ihrer nächs­ten Geschich­ten aufzutauchen.

 

  • Don­ners­tag, 3.11.2022 · 15.00 Uhr (aus­ge­bucht!)

Mar­git Auer woll­te als Kind Post­bo­tin wer­den. Spä­ter wur­de sie Diplom-Jour­na­lis­tin und arbei­te­te als Repor­te­rin. Als ihre drei Söh­ne zur Welt kamen, las sie auf ein­mal eine Men­ge Kin­der­bü­cher – und begann, selbst wel­che zu schrei­ben. „Schrei­ben macht glück­lich“, fin­det Mar­git Auer. Ihre Best­sel­ler­rei­he „Die Schu­le der magi­schen Tie­re“ wur­de in 26 Spra­chen über­setzt und hat auch längst die Kino-Lein­wän­de erobert. 2022 wur­de Mar­git Auer mit dem Sie­ge­ner Preis für Erst­le­s­e­li­te­ra­tur SPELL aus­ge­zeich­net. Die Autorin lebt mit ihrer Fami­lie in Bayern.

 

Wei­te­re Infos ->


Sams­tag 24. Sep­tem­ber 2022 // 11–20 h
11–15 h Instant Song Pro­duc­tion
15–20 h Hip-Hop Dance FrEE­quence – Brea­king Battle

 

Zu den Bildern! ->